News

03 Nov2017

Ape Calessino euro 4: debüt bei der ttg incontri

MEHR ALS 72 TAUSEND BESUCHER, 1.500 INTERNATIONALE BUYERS UND 2.550 AUSSTELLER AUF DEM INTERNATIONALEN ITALIENISCHEN MARKTPLATZ DES SEKTORS TRAVEL&HOSPITALITY. EIN BEMERKENSWERTER ERFOLG FÜR DIE APE CALESSINO IN VERSION EURO 4.

Die 55. Ausgabe der größten Internationalen B2B Messe für Tourismus in Italien stand vom 12. bis 14. Oktober in Rimini auf dem Programm. Gleichzeitig fanden auch die Sia Guest, die Internationale Ausstellung der Gastlichkeit und des Hotelgewerbes, und die Outdoor-Messe Sun statt. Der Event konnte in diesem Jahr einen Rekordzulauf von mehr als 72.000 Besuchern verzeichnen, die am Stand von Piaggio den Protagonisten der alternativen touristischen Mobilität überhaupt bewundern konnten: die Ape Calessino, jetzt in Version Euro 4.

Die Ikone auf drei Rädern, in drei eleganten Outfits (weiß, rot und blau), hat eine außerordentlich vielseitige und originelle Struktur: Das praktische sandfarbene Verdeck, das zurückgeklappt werden kann und das Fahrzeug so in ein exklusives Cabriolet verwandelt, ermöglicht es den Insassen, während der Fahrt das Panorama zu genießen, für ein einmaliges und hautnahes Erlebnis. Das Leben an Bord ist jetzt noch angenehmer dank der bequemen Sitze mit Sitzbank-Design und einem ästhetisch und funktionell erneuerten Fahrgastraum. Immer original und edel sind die Ausstattungen wie das Reserverad mit persönlich gestalteter Abdeckung, die Radkappen mit dem Ape-Logo und die Front mit dem traditionellen Piaggio-Logo.

Ein exklusives Mobilitäts-Angebot in absolut schicken Umgebungen, jetzt noch verstärkt durch die neuste Technologie des Motors Euro 4, der eine sichere, flüssige und komfortable Fahrt garantiert, ein perfektes Zusammenspiel zwischen Stil, Originalität und Funktionalität, das, wie die Zahl der Kontakte am Stand bestätigt, sicher von Interesse ist.


Tutte le news