News

15 Jun2018

Ape bei der architektur-biennale von venedig 2018

Ape im “Dienst” beim Pavillon des Heiligen Stuhls.

Architekten mit Weltruf haben den zehn Kapellen im Hain auf der Insel San Giorgio Maggiore vor Venedig im Auftrag des Heiligen Stuhls für seinen ersten "Pavillon" anlässlich der Internationalen Architektur-Biennale Venedig 2018 unter dem Titel Vatican Chapels Form verliehen.

Ein Ort, um in der Stille des kleinen Waldes zu meditieren, die Landschaft und die architektonischen Werke aus Stahl- und Holz zu bewundern.

Am 25. Mai wurde der Pavillon bei einer Pressekonferenz des Kurators Francesco Dal Co und des Kardinals Gianfranco Ravasi, Präsident des Päpstlichen Rates für Kultur, vorgestellt und anschließend dem Publikum eröffnet.

So konnten sowohl Presse als auch Publikum auf der Insel San Giorgio zwei Piaggio Fahrzeuge vom Typ Ape (über Piaggio Commercial Vehicles) entdecken, die nun dort ihren “Dienst” verrichten. Beide strahlen in weißer Farbe und tragen das Logo des Heiligen Stuhls: Eine Ape Classic in der Bookshop-Version auf Rädern, zur Verteilung von Büchern und Katalogen und eine Ape Calessino, die den Besuchern für eine Tour rund um die zehn Vatican Chapels zur Verfügung steht.

Die Architektur Biennale 2018 – die 16. Internationale Architekturausstellung von Venedig – hat vom Samstag, den 26. Mai bis zum 25. November ihre Tore geöffnet.


Tutte le news